Hand anlegen: Erstell jetzt dein eigenen Token

Man glaub es kaum, aber die Erstellung von deinem ersten Token benötigt nur wenige Minuten. Gut, zugegeben ist es jetzt kein Coin wie Bitcoin, sondern ein Token auf Ethereum, aber immerhin. Die meisten ICOs heutzutage sind keine vollständig neuen Coins, sondern nur solche Smart Contracts auf Ethereum. Und diese ICOs sammeln mehrere Millionen pro Stunde ein. Warum beginnst du nicht selbst?

Ethereum herunterladen

Um zu beginnen wirst du mindestens das Ethereum Testnetwork installieren müssen. Im öffentlichen Ethereum Netzwerk kosten Transaktionen schon einige Ether um schnell abzulaufen. Das ist definitiv der falsche Ort um einfach kurz einen Token zu erstellen und Testüberweisungen durchzuführen. Aber es wäre möglich! Die Software, die wir benötigen, ist auf GitHub als Open-Source Quellcode öffentlich einsehbar. Dort sind auch immer die aktuellen Downloads zu finden: github.com/ethereum/mist.

Tutorial durcharbeiten

Es ist etwas verwrirrend, dass man eine Ethereum Wallet herunterlädt, aber damit kann man nun auch das Tutorial auf der Ethereum-Seite durcharbeiten. Beide zusammen habe ich nicht im Internet gefunden. Das Tutorial gibt keine Links zu der Software. Aber damit ist man nun optimal vorbereitet und kann das offizielle Tutorial machen. Mit Programmiererfahrung ist es deutlich einfacher. Vor allem Kenntnisse in C++ weisen sich als äußerst hilfreich heraus. Schon bereits in wenigen Minuten wirst du dort deinen ersten Token erstellt haben.

Während der Programmierung wird sicherlich die Dokumentation von Solidity hilfreich sein. Solidity ist die Smart Contract Programmiersprache von Ethereum.

Idee für Token

Das einzige was den meisten fehlt ist eine Idee für einen Token. Hat man erstmal eine, ist der ICO schon nicht weit. Wer weiter im Tutorial auf der Ethereum Seite ist, wird dies sehr schnell merken. Bereits nach kurzer Zeit mit wird dort die Möglichkeit des Crowdfundings vorgestellt.
Lass uns doch hier unsere Ideen austauschen! Was ist deine Idee für einen Coin? Ich könnte mir geprüften Ticketverkauf vorstellen wie Eventim o.ä. Seiten. Allerdings kann man mit Hilfe des Smart Contracts den Wiederverkauf einschränken um auch Betrüger mit Falschtickets sehr leicht enttarnen. Lass mich deine Idee wissen!